Erfahrungsbericht Volontariat auf der Finca Noah (Marco)

 Es ist Freitag der 29.04.22 mein Flug von Zürich nach Palma ist pünktlich. Meine Volunteer Woche auf der Finca Noah steht bevor und ich bin voll motiviert. Voller Vorfreude sitze ich im Flieger, die Gedanken sind schon einen Schritt weiter. Was erwartet mich und wie fest kann ich helfen. 

Ein paar Stunden später bin ich mittendrin und habe gleich schon viele Aufgaben übernommen. Nach einer gründlichen Einarbeitung durch Rene, bin ich nun allein für die 3 Pferde und den Esel zuständig. Dies ist morgens und abends meine erste und letzte Station. Dazwischen müssen all die anderen Tiere wie Hunde, Katzen, Nager, Papageien, Enten, das Hängebauchschwein und Theo der Hahn versorgt und betreut werden. Das reingingen des Schafgeländes wo auch Rambo das Pony untergebracht war, wurde dann wieder von allen gemeinsam erledigt. Ich wurde von Anfang an toll aufgenommen und fühlte mich in diesen sehr anstrengenden Tagen immer wohl. Die täglichen Spaziergänge mit den Hunden brachten uns alle trotz der kleinen Sprachbarriere immer etwas näher. Da wir in der Schweiz auch ein Tierwaisenhaus betreiben wusste, ich von Anfang an um was es geht und dass es kein Zuckerschlecken wird. 

Abends kam ich immer todmüde im Hotel an, ging dann in ein gutes spanisches Restaurant und liess den Tag ausklingen. Meine Gedanken waren bei den Schicksalen der Tiere, welche aber zum Glück auf der Finca Noah nun ein artgerechtes Leben führen durften. 

Es ist immer wieder wunderschön zu sehen, wie Tiere, die kein schönes Leben hatten, wieder Vertrauen zu uns Menschen aufbauen und uns Ihre Liebe schenken. Wir alle können von Ihnen viel lernen und die Welt zu etwas bessern machen als sie ist. Danke an Farah, Rene, Perla und Jose ich trage euch in meinem Herzen und komme bestimmt wieder. 

Marco 

Aiutaci a salvare dalla strada gli animali di Maiorca. Ogni contributo va 100% agli animali. Tutti i membri dell'organizzazione lavorano in modo caritatevole e non ricevono alcun compenso per i loro sforzi.

Inoltre, mettendo "mi piace", commentando e condividendo puoi aiutarci a rendere la vita migliore per gli animali qui a Maiorca.

Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
CATEGORIE

ULTERIORI CONTRIBUTI

März 2024

Ihr lieben,der beliebte Newsletter ist wieder Online. Ganz viele haben immer wieder gefragt wann der Newsletter wieder kommt. Wir möchten euch wieder an unserem Leben

leggere di più "

DICEMBRE 2021

Caro amico animale: che settimane turbolente le ultime! Ecco perché solo ora mandiamo un altro segno di vita. Ne abbiamo passate tante nelle ultime settimane e mesi.

leggere di più "

SETTEMBRE 2021

Addio Luz 🙁 Purtroppo, abbiamo dovuto lasciare il nostro coccoloso e adorabile cane anziano Luz, andare oltre il ponte dell'arcobaleno durante un'operazione di emergenza. Siamo tristi e frustrati, soprattutto

leggere di più "

Cercasi amante degli animali a Maiorca!

Noi dell'organizzazione no-profit Animal Police, che accoglie animali randagi, abbandonati o feriti dalla strada e li cura nella bellissima Finca Noah, stiamo cercando sostegno. Vuoi essere coinvolto sul campo a Maiorca e aiutare a salvare e rimettere in libertà gli animali? Aiutare nella costruzione di canili e recinti, occuparsi della manutenzione della fattoria? Prendersi cura degli animali, dar loro da mangiare, giocare con loro e portarli a spasso? Ci sono molti modi per rendersi utili con noi.

Sei interessato a sostenere noi e gli animali? Siamo ansiosi di ricevere la sua domanda e saremo lieti di fornirle informazioni: