Erfahrungsbericht Volontariat auf der Finca Noah (Pascal)

Pascal“In honor and respect for the animal world”

Monumental was Animal Police unter höchstem Professionalität -und Qualitätsprädikat vor Ort auf Mallorca den Tieren zukommen lässt um Ihnen ein würdevolles Dasein zu ermöglichen.

In jeder Beziehung kann man sich vor dem Engagement, das bis in jede Fingerspitze und zur Verfügung stehenden, knappen Geldmitteln, den Tieren im Heim zukommen, tief verneigen.

Kaum vorstellbar, dass Ebenbürtiges sonst noch auf ähnliche Weise mit so viel Hingabe und Aufopferung geleistet wird – ein wahres Vorzeigemodell.

Ich konnte mir von einem vor 3 Wochen zu Ende gegangenen, 10 tägigen Freiwilligeneinsatz vor Ort auf der Finca Noah ein Bild machen und es hat selten etwas in meinem Leben gegeben, und bin doch schon 56 Jahre jung, das einem so sinnvoll-erfüllend und stolz gemacht hat. Es ist verbunden mit sehr viel harter Knochenarbeit und man bekommt es bis in alle Muskelfasern am Körper zu verspüren – man kann es sowieso als extrem wichtige Lebensschule und Training im physischen und mentalen Bereich betrachten. Mir ging es jedenfalls so, denn ich fühlte mich danach so fit wie über die letzten geschätzten 20 Jahre schon nicht mehr.

Farah de Tomi, Gründerin und Hauptakteurin dieser Tierschutzorganisation ist trotz Ihrer schwer beeinträchtigenden Krankheit rund um die Uhr omnipräsent. Kurz charakterisiert habe ich Sie als aufrichtige, sehr direkte, feurige, impulsive und ehrlich-treuherzige Person kennengelernt. Darum setzt Sie, wie von Ihr persönlich erwartet, alles daran, dass der Betrieb unter höchsten Sauberkeit -und Versorgungsaspekten aufrechterhalten wird. Für die Ruhe -und Essenszeiten steht ein grosser, mit allen Schikanen ausgerüsteter Aufenthaltsraum, zur Verfügung. Es setzt selbstverständlich voraus, dass man für Kost -und Logie (Zimmer kann gemietet werden)  selber aufkommt (für «Food & Drink sind Einkaufsmöglichkeiten organisiert) und sich für die Zubereitung selber verantwortlich zeigt. 

Eigentlich habe ich an die Leser und Verfolger dieser niedergeschriebenen Spalten nur einen Appell auszurichten, macht es doch schon bald einmal zu einem euren nächsten Handeln, meinen und von vielen anderen Personen hinterlassenen Fussspuren zu folgen und vor Ort einen Abdruck mit dem Ziel auf Nachhaltigkeit zu zementieren. Farah de Tomi, Ihre geniale Festanstellung und die diversen mit Herz und Blut unterstützenden Volunteers verdienen eure tatkräftigen Investitionen für diese lebenserhaltende Mission auf befristete oder noch besser auf unbefristete Zeit.

Farah de Tomi versinnbildlicht in meinen Augen die «Mutter Theresa» für notbedürftige Tiere und ich wünsche mir nichts sehnlichster, dass sie ihre schlimme Krankheit mit Ihrem positiven Denken, Mut, Lebensdrang und Unterstützung der ihr nahe stehenden Menschheitsfamilie bald in die Schranken weisen kann.

In grösstmöglicher Huldigung und Wünschen hin zu sichergestellten Zukunftsaussichten in Liebe, Wohl und Gesundheit an Tier und Mensch verbleibe ich hoffentlich auf eine nächste anbietende Gelegenheit.

– Pascal Bulgheroni

Hilf auch du dabei die Tiere in Mallorca von der Strasse zu retten. Jeder Beitrag kommt zu 100% den Tieren zu Gute. Alle Organisationsmitglieder arbeiten wohltätig und erhalten keine Entschädigung für ihren Aufwand.

Auch mit dem Liken, Kommentieren & Teilen kannst du uns helfen das Leben der Tiere hier auf Mallorca besser zu machen.

Facebook
LinkedIn
Twitter
WhatsApp
KATEGORIEN

WEITERE BEITRÄGE

Mai 2024

Hallo liebe Leserinnen und Leser. Ich, Nadine vom Animal Police Team Mallorca, möchte euch diesen Monat wieder ein bisschen vom Alltäglichen Leben im Tierschutz berichten.

weiterlesen »

April 2024

Der April, ein Monat voller Emotionen… Nebraska geht es schlecht Nebraska unsere 26 Jährige Stute macht uns seit Tagen große Sorgen…..Im Dezember 2022 ging es

weiterlesen »

März 2024

Ihr lieben,der beliebte Newsletter ist wieder Online. Ganz viele haben immer wieder gefragt wann der Newsletter wieder kommt. Wir möchten euch wieder an unserem Leben

weiterlesen »

Tierliebhaber/in auf Mallorca gesucht!

Wir von der gemeinnützigen Organisation Animal Police, welche streunende, verlassene oder verletzte Tiere von der Strasse aufnimmt und auf der schönen Finca Noah gesund pflegt und weiter vermittelt, suchen Unterstützung. Direkt vor Ort in Mallorca anpacken und bei der Bergung und Rettung von Tieren dabei sein? Beim Bau von Zwingern und Gehegen helfen, sich um den Unterhalt des Hofes kümmern? Die Tiere pflegen, füttern und mit ihnen spielen und spazieren? Bei uns gibt es viele Möglichkeiten sich nützlich zu machen.

Bist du interessiert, uns und die Tiere zu unterstützen? Wir freuen uns auf deine Bewerbung und geben gerne Auskunft: