ES +34 673 20 36 26 +41 76 398 09 06
JETZT SPENDEN

JULI 2019

EIN WEITERER MONAT VOLLER HERZENS-TATEN

Auch der Monat JULI hat uns viel Leid, Freude, Liebe und Freundschaften beschert

VIEL SONNE UND WENIG WASSER

Im Juli haben wir uns vor allem darum gekümmert, alle Tiere welche irgendwo im nirgendwo, in der prallen Sonne verbleiben müssen, täglich mit Wasser zu versorgen. Das Animal Police Team ist in diesem heissen Sommer jeden Tag auf der ganzen Insel unterwegs, um möglichst allen Tieren das notwendige Trinkwasser zu bescheren. Wir sind erneut sehr schockiert und unglaublich traurig über die erbärmlichen Zustände und die grausame Haltung in dieser Hitze aber froh, dass wir den armen Seelen helfen können. Danke an unser Team für den grossartigen Einsatz!

VORBERITUNG FÜR DEN WINTER

Gerne möchten im Rahmen dieses Newsletters einen Aufruf starten. Wir sind bereits jetzt dabei, Decken, Kissen, Körbchen und alles zu sammeln, was den Tieren über den Winter hindurch warm geben wird. Wir bitten unsere Fans darum, nichts weg zu werfen, was unseren frierenden Freunden auf der Insel helfen könnte und uns bei dieser grossen Sammelaktion mitzuhelfen. Zusammen können wir den Tieren auf der Insel einen warmen und geborgenen Winter ermöglichen. Unser Ziel ist es, bis Ende Oktober tausend Decken, Kissen und Körbchen bereit zu haben, wenn die Kälte einbricht. Wir, aber vor allem die Tierchen sind euch um jeden Beitrag dankbar!

FUTTER

Dank den herzensguten Menschen Jann und Manuela Rapp erhielt Animal Police über tausend Kilo Tierfutter. Im Juli konnten wir damit einen ganzen in Zürich gekauften Pferdetransporter füllen und diesen nach Mallorca fahren. Bis heute sind diese tausend Kilo Futter bereits an Tierfreunde und Tierschützer verteilt worden und viele Tiere dürfen sich über die Mahlzeiten freuen!
Nochmals herzlichen Dank an Jann und Manuela Rapp für diese grossartige Futterspende und wir freuen uns bereits auf das nächste Futter für all die Tiere auf der Insel Mallorca.

NEUES GLÜCK FÜR ÜBER 40 TIERE

Im Juli konnten wir rund 40 Tierchen aus ihrem Leid befreien. Ob in Form von tierärztlicher Versorgung, Rettungen aus miserablen Haltungen oder durch Vermittlungen an neue, glückliche Lebensplätze. Animal Police freut sich über jede einzelne Rettungsaktion und bedankt sich von ganzem Herzen bei allen Helfern und Adoptierenden. Zusammen mit euch erreichen wir unglaublich viel Gutes für die Tiere auf Mallorca und dies macht uns unendlich glücklich! Gemeinsam können wir den befreiten und geretteten Tieren das geben, was sie schon ihr ganzes Leben verdienen: Ein schönes Zuhause, Gesundheit und viel Liebe!

DING DONG UND IHRE BABYS

Als die Katze Ding Dong hochschwanger von der Strasse gerettet wurde, hat sie sich direkt einen grossen Platz in Farahs Herzen erobert. Sie ist eine etwas scheue und misstrauische, aber sehr liebenswerte Katze. Aus diesem Grund hat Farah nun entschlossen, dass Ding Dong bei ihr bleiben darf, um ihr Leben zu geniessen. Vielen Dank für diese grossartige Möglichkeit für unsere Ding Dong!

In der Zwischenzeit hat Ding Dong ihre fünf Babys zur Welt gebracht. Jedes einzelne ist gesund und ein glückliches Kätzchen, worüber wir unendlich glücklich sind! Alle Katzenbabys haben bereits einen wunderschönen Lebensplatz gefunden und an dieser Stelle bedanken wir uns aus tiefstem Herzen bei den Adoptiveltern und wünschen den Kätzchen sowie den Familien eine wundervolle Zeit miteinander!

Fendy und Fiona durften sogar auf der Trauminsel Mallorca bleiben. Fendy ist nun das neue Familienmitglied von einer super lieben deutschen Familie in Antrax. Mit den beiden Kindern und der anderen Katze der Familie Dollinger, hat Fendy tolle Spielgefährten und bestimmt erhält sie viel Kuscheleinheiten und Liebe von dieser wunderbaren Familie! Fiona durfte nach Cala Millor zu einer sehr tollen kolumbianischen Familie. Wir sind uns sicher, dass Fiona unendlich viel Liebe erhält und sie hat einen wunderschönen Lebensplatz gefunden. Auch Tim Wielandt, der Mister Schweiz von 2007 hat Herz für Tiere bewiesen. Unser Jamiro darf sein Leben nun bei Tim und seiner Familie geniessen und hat es wirklich gut getroffen bei diesen liebevollen Menschen! Auch die beiden anderen Babys Felis und Fiore haben dank unserem Tierarzt Jann Rapp und seiner Frau Manuela Rapp ein bezauberndes Zuhause in der Schweiz gefunden. Die Familien Illi und die Familie Wyss haben den Kätzchen eine neue Chance gegeben und bieten ihnen ein Leben zum geniessen, faulenzen und kuscheln.

HERZLICHEN DANK AN ALLE ADOPTIVELNTERN, DIE UNSEREN TIEREN DIE CHANCE FÜR EIN SCHÖNES UND GELIEBTES LEBEN GEBEN, WIE SIE ES VERDIENEN.

VULCANO

Zu unserem Power-Hengst kamen wir über eine ganz liebe, deutsche Frau, welche sich bei Farah meldete und erzählte, dass in Santiny ein Schimmel ist, der voller Fliegen und abgemagert ist. Er ist zu einem wilden Tier geworden und muss ohne Wasser und Futter auskommen. Animal Police musste natürlich sofort dahin. Wir haben ihn tierärztlich versorgt, den Besitzer aufgesucht und die Genehmigung erhalten, dass wir für den Hengst zuständig sein dürfen. Vulcano bekommt nun endlich wieder Futter und Wasser. Drei Mal pro Woche wird er von einer Pferdetrainerin besucht, die mit ihm arbeitet. Wir haben ihn Vulcano genannt, da der eineinhalb jährige Hengst nun so viel Dynamit hat und sein Leben lang keine Chance bekam, dies auszuleben. Mittlerweile ist er sehr zutraulich und freut sich riesig, wenn man ihn besucht. Im Herbst planen wir, Vulcano zu kastrieren und hoffen, dass er anschliessend bei Gabys Pferdehof einen Platz findet. Wie es weitergeht, werdet ihr in den nächsten Newslettern erfahren.

FINCA NOAH

Animal Police ist noch immer auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück für die erträumte Finca Noah. In der Zwischenzeit haben wir viele weitere Grundstücke angeschaut. Unser Favorit ist jedoch noch immer das Traumanwesen in Campos, welches wir im Juni gefunden haben. Um unseren absoluten Traum zu realisieren, benötigen wir noch EUR 200’000.-. Wir geben nicht auf und bleiben mit Vollgas dahinter!

FARAH 50 JAHRE

Am 16. Juli 2019 wurde unsere Farah 50 Jahre alt. Natürlich hat sie dies im Rahmen ihrer Liebsten gefeiert! Wie bestimmt alle wissen, ist Farahs Herz voll und ganz mit Animal Police gefüllt und daher wollte sie anstelle von Geschenken lieber Spenden für ihre geliebten Tiere sammeln. Mit Erfolg konnte sie wieder einige Spenden in die Kasse von Animal Police fliessen lassen.

Auch der Monat Juli hat uns viele neue Kontakte und Freundschaften beschert, worüber Animal Police überaus dankbar ist. Wir arbeiten stets nach unserem Motto: «Gemeinsam sind wir stark!»

Geschrieben von Robine Amendola


Hilf auch du dabei die Tiere in Mallorca von der Strasse zu retten. Jeder Beitrag kommt zu 100% den Tieren zu Gute. Alle Organisationsmitglieder arbeiten wohltätig und erhalten keine Entschädigung für ihren Aufwand.

Auch mit dem Liken, Kommentieren & Teilen kannst du uns helfen das Leben der Tiere hier auf Mallorca besser zu machen.

Facebook
Facebook
YouTube
YouTube
Instagram

Newsletter

Verpasse keines unserer Projekte

1
Hallo! Wie können wir helfen?
Powered by